Evangelische Religion

evRELIGION2015 72Das Fach Evangelische Religion befasst sich mit den religiösen Traditionen der Welt und den „letzten“ Fragen der Menschheit. Es beleuchtet sie aus der evangelischen Perspektive des christlichen Glaubens.

Im evangelischen Religionsunterricht entdecken die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel die Grundlagen der großen Weltreligionen Judentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus, Daoismus und des Christentums, um auf diese Weise in einer globalisierten Welt sprach- und begegnungsfähig zu werden. Sie stoßen darüber hinaus immer wieder auf die unausweichlichen Fragen jeden Lebens: Was gibt mir Orientierung und Halt? Wie soll ich mich verhalten? Die Schülerinnen und Schüler treffen dabei auf Antworten der biblisch-christlichen Tradition und können hier Angebote zur Orientierung finden.

Methodisch strebt der evangelische Religionsunterricht einen möglichst ganzheitlichen und kreativen Zugang, wie zum Beispiel durch Präsentation, Filmdokumentation, Rollenspiel oder Bibliodrama an. Durch die Mitgestaltung der ökumenischen Gottesdienste, die offen für die ganze Schulgemeinschaft sind, soll auch im schulischen Rahmen ein Stück Spiritualität erfahrbar gemacht werden.

evRELIGION2015a 72Auch in der modernen globalisierten Welt haben die religiösen Themen nicht an Bedeutung verloren. Der kompetente Umgang mit ihnen ist elementar für das Zusammenleben im privaten, beruflichen und gesamtgesellschaftlichen Bereich. Dazu leistet das Fach Evangelische Religion einen wichtigen Beitrag.