Jugend debattiert

 

JuDEBATTIERT2015 72

 

Zielgruppe

Alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8, die entweder den Wettbewerb Jugend Debattiert im Unterricht kennengelernt haben, die gerne diskutieren, sich in der SV oder anderen Schüler- oder Jugendvertretungen engagieren wollen, aber auch alle, die in einer kleinen Gruppe das freie Sprechen vor Publikum trainieren wollen (z. B. für Referate), sind herzlich eingeladen zu kommen.

Betreuung

Frau Gebhart bietet verschiedene Übungen zur Vorbereitung auf den freien Vortrag und die Debatte im Viererformat an. Die Teilnahme am Wettbewerb Jugend Debattiert ist damit für alle AG-Mitglieder möglich, aber nicht verpflichtend (1. Stufe: Schulwettbewerb im Januar).

Organisatorisches   freitags (in den ungeraden Wochen), 14.00 bis 15.30 Uhr

Beschreibung

Wer hat nicht schon in einer Auseinandersetzung den Kürzeren gezogen, weil ihm im wahrsten Sinne „die Worte fehlten“? Dabei ist das, was wir sagen, das zentrale Mittel, unsere Meinung oder die Interessen unserer Gruppe zu vertreten. Das erleben alle täglich im Unterricht, in der Familie usw.

In der AG Jugend debattiert trainieren die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von Sprachspielen, Pro-/ Contra-Debatten, Improvisationszenen etc. sprachlichen Ausdruck und Präsentation. Sie beschäftigen sich anhand von selbstgewählten Streitfragen mit aktuellen schulischen oder gesellschaftlichen Themen. Im Vordergrund stehen dabei gegenseitiger Austausch und Perspektivwechsel (Was spricht für die andere Seite?) sowie das Präsentieren der eigenen Position.

Gute Argumente verlangen stichhaltige Belege, deshalb werden auch Möglichkeiten der Informationsbeschaffung ausprobiert und die sprachliche Gestaltung von griffigen faktengestützten, aber auch bildhaften Beispielen geübt.

Für die Teilnahme am Wettbewerb trainieren die Schülerinnen und Schüler die Pro-/Contra-Debatte oder üben als Juroren die Bewertung und Rückmeldung der Debattanten. Wer also nicht gleich selbst in die Debatte gehen will, kann als Juror eine andere wichtige Rolle im Wettbewerb spielen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb www.jugend-debattiert.de und hier.