Französisch für Griechen

FRANZfuerGRIECHEN2015 72

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10, die Griechisch als 3. Fremdsprache gewählt haben.

Betreuung

Französisch-Lehrkräfte

Organisatorisches  

Drei AG-Gruppen für die Klassen 8-10. Treffen jeweils wöchentlich für eine Stunde nach Absprache

 

 


Beschreibung
Ein besonderer Vorzug des Fremdsprachenunterrichts an unserem Gymnasium besteht darin, dass wir uns aktiv für eine Vernetzung klassischer und moderner Fremdsprachen einsetzen. Auf diese Weise gelingt es, Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für die Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge von Sprache(n) zu entwickeln.

Am Ende der 7. Klasse trifft jede Schülerin/jeder Schüler die Entscheidung, ob sie/er ab der 8. Klasse lieber Französisch oder Griechisch als dritte Fremdsprache nach Latein und Englisch lernen möchte. Schülerinnen und Schüler, die sich für Griechisch als dritte Pflichtfremdsprache entscheiden, haben zusätzlich die Möglichkeit, in der 8. bis 10. Klasse an der Französisch-AG teilzunehmen, die speziell für Griechischlernende angeboten wird.

In einer Wochenstunde vermitteln Französischlehrer ihnen die Grundlagen der modernen romanischen Sprache unseres Nachbarlands. Dies erlaubt ein gemeinsames Lernen in Kleingruppen – ganz ohne Notendruck, aber in sehr intensiver Weise. Wir arbeiten mit den gleichen Materialien wie im regulären Französischunterricht und erleben in der AG ein großes Interesse an der Sprache und Kultur Frankreichs und der französischsprachigen Welt, eine gesteigerte Motivation für das Fremdsprachenlernen und ein besonders positives Lernklima.