Fischbach Bio-AG

FISCHBACH2015 72

 

Zielgruppe Die AG richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse, die Spaß am Entdecken und Erkunden der Tier- und Pflanzenwelt im Pfälzer Wald sowie einem naturnahen Gewässer haben.

Betreuung Die Betreuung wird von Biologie- und NW-Lehrern übernommen. Frau Gallenstein, Frau Senzig, Frau Steiger und Herr Wagemann leiten gemeinsam oder in verschiedenen Teams mit anderen KollegInnen die Schülergruppen und deren biologische Untersuchungen.

Organisatorisches   Die AG findet im Rahmen einer Exkursion zum Ende oder Beginn eines Schuljahres im Sommer statt. Wir übernachten zwei Nächte im Naturerlebniszentrum Wappenschmiede, direkt neben dem Biosphärenhaus in Fischbach.

Beschreibung
Die Freude und das Entdecken in der Natur sollen im Mittelpunkt des Wochenendes stehen. Die Kenntnis verschiedener natürlicher Pflanzen und Tiere unserer Heimat gerät immer weiter in den Hintergrund und leider in Vergessenheit.

Mit dem spielerischen und wissenschaftlichen Erkunden mit Hilfe einer Gewässergüteuntersuchung des Fischbaches, dem Besuch im Biosphärenhaus und geführten Wanderungen durch die nähere Umgebung des Biosphärenhauses soll den Schülern die heimische Natur vertrauter gemacht werden und ein Einblick in die Vielfalt des Lebens gelingen. Das gemeinsame Bestimmen verschiedener heimischer Wildkräuter, Bäume und Tiere soll die Beobachtungsfähigkeit schulen und interessante Informationen über den Nutzen und die Funktion der einzelnen Lebewesen bieten.

Auch der Besuch des Baumwipfelpfades bietet die Gelegenheit auf spielerische Weise das Biosphärenreservat Pfälzer Wald näher zu entdecken.