Bundeswettbewerb Fremdsprachen

 

BWFremdsprachen2015 72

Zielgruppe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9 mit sehr guten oder guten Leistungen im Fach Latein oder Griechisch

Betreuung

Herr M. Müller bereitet die Wettbewerbsteilnehmer auf die Klausuren am Wettbewerbstag im Januar vor.

Organisatorisches   Die AG trifft sich von Oktober bis Januar - Latein und Griechisch im Wechsel (dienstags, 13.05 bis 15.00 Uhr).
Bei einem Vortreffen werden die entsprechenden Wochentage festgelegt.

Beschreibung
Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen fördert  Schülerinnen und Schüler, die gerne und gut mit Sprachen umgehen. Er bietet die Gelegenheit, sich mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen im Rahmen eines Wettbewerbs zu messen. Dabei gibt es Preise des Landes Rheinland-Pfalz für Wettbewerbsteilnehmer mit herausragenden Leistungen am Wettbewerbstag, an dem eine  Übersetzung ohne Wörterbuch, eine Wortergänzung, eine Sprachbeobachtung, ein Sachkundeteil und ein Hörverstehen zu bewältigen sind.
Da viele dieser Aufgabenbereiche für die Schülerinnen und Schüler ungewohnt sind, bietet die AG eine Vorbereitung mit Arbeitsblättern ehemaliger Wettbewerbsklausuren an, wobei die Aufgabenbereiche frei gewählt werden können. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Vorbereitung steht das Hörverstehen. Nach unserer Erfahrung  haben Teilnehmer ohne eine Vorbereitung weitaus geringere Chancen auf einen Preis.