Nachmittagsbetreuung „Lernen und Spielen"

Die Nachmittagsbetreuung wird für die Klassenstufen 5 und 6 ab dem Schuljahr 2015/16 optional angeboten. Sie findet an vier Tagen der Woche (Mo-Do) jeweils von 13.05 bis 16.00 Uhr statt. Inhalte sind Mittagessen, Hausaufgaben und Spielen.

Formular zum Ausdrucken: *folgt

Die Betreuung ...

  • schließt den gemeinsamen Spaziergang und das Mittagessen im Diakonissenkrankenhaus mit ein. Nach dem Essen laufen die Kinder zusammen mit den Betreuungspersonen zurück zur Schule.
  • wird stets von einer Lehrerin bzw. einem Lehrer und einer weiteren Aufsichtsperson betreut (auch Mittagessen).
  • ist geeignet für Schüler und Schülerinnen, die selbstständig und eigenverantwortlich Hausaufgaben anfertigen können. Die Kinder werden während der Anfertigung der Hausaufgaben beaufsichtigt – Nachhilfe kann nicht geleistet werden.
  • bietet den Schülerinnen und Schülern nach Anfertigung der Hausaufgaben die Möglichkeit im Klassenraum (Gesellschaftsspiele) oder bei schönem Wetter im Hof (Bälle, Frisbees, Tischtennis etc.) miteinander zu spielen. Ein Sportangebot in der Turnhalle an einem Nachmittag ist in Planung.

Aufruf an die Eltern: Für unsere Nachmittagsbetreuung „Lernen und Spielen“ benötigen wir Spiele für drinnen (Brettspiele, Kartenspiele...) und draußen (Bälle, Frisbees etc.). Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung – vielleicht haben Sie daheim ein ungenutztes Spielzeug, auf das Sie verzichten können. Hier erfüllt es noch seinen Zweck. Die Spiele können im Sekretariat abgegeben werden. Herzlichen Dank! Informationen auch bei Herrn Funk.


Formaler Rahmen

  • Anmeldungen gelten für ein Schulhalbjahr. Kosten sind für diesen Zeitraum zu zahlen.
  • Kosten: etwa 10 Euro pro Nachmittag (5 € Betreuung, maximal 5 € Mittagessen)
  • Angemeldet werden kann für einzelne Wochentage, jedoch nur zu Beginn des Halbjahres.
  • Bei Nichtteilnahme (z.B. Krankheitsfall, Beurlaubung) ist der Kostenanteil für die Betreuung (5 €) dennoch zu zahlen. Nicht zu zahlen ist in diesem Fall das Mittagessen.
  • Falls aus organisatorischen Gründen Nachmittagsbetreuung nicht stattfinden kann, werden Eltern vorher rechtzeitig informiert. Für diese Nachmittage fallen keine Kosten an.