Genf (Schweiz)

Das Gymnasium am Kaiserdom verbindet eine langjährige Partnerschaft mit dem Collège Claparède in Genf. Jedes Jahr empfangen Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse (in Ausnahmen auch schon Klasse 10) Gäste unserer Partnerschule für eine Woche in Speyer.

Die Schweizer Schüler lernen neben Besuchen im Unterricht auch die Stadt Speyer und deren Umgebung – beispielsweise Heidelberg, Karlsruhe oder Mannheim – kennen. Daneben bleibt ausreichend Zeit, um im privaten Rahmen neue Freundschaften zu knüpfen. Beim einwöchigen Gegenbesuch in Genf können unsere Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse aus 3, bzw. 4 Jahren Französischunterricht aktiv anwenden und bei zahlreichen Ausflügen die Stadt am Genfer See kennenlernen. In der Vergangenheit standen hier unter anderem Besuche bei der UNO, dem Roten Kreuz oder auch der benachbarten Stadt Lausanne auf dem Programm. Besuche im Unterricht der Schweizer Partnerschüler durften natürlich auch nicht fehlen.

Dass neben dem offiziellen Programm auch die persönlichen Kontakte nicht zu kurz kommen, zeigt die Tatsache, dass sich über das Austauschprogramm hinaus immer wieder richtige langjährige Freundschaften gebildet haben.